Gertraud Salzmann

Gertraud Salzmann

Gertraud Salzmann

Abgeordnete zum Nationalrat
Geb.: 18.6.1964, Saalfelden
Politische Mandate
Politische Funktionen
Beruflicher Werdegang
Bildungsweg
Politische Mandate
  • Abgeordnete zum Nationalrat XXVI. GP,
    seit 13.6. 2018
Politische Funktionen
  • Obmann-Stellvertreterin der ÖVP Saalfelden seit März 2018
  • Bundesobfrau der Vereinigung christlicher Lehrerinnen und Lehrer der allgemeinbildenden und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen seit Dezember 2017
  • Bildungsreferentin der ÖVP Pinzgau seit Mai 2017
  • Mitglied im Präsidium des ÖAAB Salzburg seit Juni 2016
  • Mitglied im Bundesvorstand der GÖD Frauen seit 2016
  • Mitglied im Vorstand der ÖAAB-AHS Landesgruppe Salzburg seit 2016
  • Dienstrechtsreferentin der GÖD AHS, Mitglied der Bundesleitung AHS seit 2016
  • Mitglied der Salzburger Schulpartner 2016
  • Vorsitzende der Landesleitung AHS in Salzburg seit 2016
  • Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft „Schule und Bildung“ der ÖVP Salzburg seit 2014
  • Mitglied des Fachausschusses der AHS-LehrerInnen in Salzburg seit Herbst 2014
  • Mitglied der Landesleitung AHS-LehrerInnen in Salzburg seit Herbst 2014
  • Obfrau der Vereinigung christlicher Lehrerinnen und Lehrer der allgemeinbildenden und berufsbildenden mittleren und höheren Schulen, Landesverband Salzburg seit Februar 2014
Beruflicher Werdegang
  • Lehrtätigkeit am Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium Zell am See seit 1996
  • Lehrtätigkeit an der Tourismusschule in Bischofshofen 1991 – 1992
  • Lehrtätigkeit an der Bundeshandelsakademie St. Johann/Pongau 1990 – 1996
  • Lehrtätigkeit an der Hauptschule und an der Polytechnischen Schule in St. Johann/Pongau 1990 – 1991
  • Unterrichtspraktikum an der Bundeshandelsakademie II in Salzburg 1989 – 1990
Bildungsweg
  • Dissertationsstudium der Rechtswissenschaften zum Thema: „Islam in Österreich. Rechtsfragen der Integration islamischer Bevölkerungsgruppen im öffentlich-rechtlichen und zivilrechtlichen Bereich“, Universität Linz, laufend
  • Bachelorstudium Wirtschaftsrecht, laufend
  • Diplomstudium der Rechtswissenschaften, Universität Linz 2009 – 2013
  • Akademielehrgang Ethik, Pädagogische Hochschule Salzburg 2007 – 2009
  • Akademielehrgang für Administratoren, Pädagogische Hochschule NÖ 2007
  • Akademielehrgang Politische Bildung, Pädagogische Hochschule Salzburg 2005 – 2007
  • Lehramtsstudium Geschichte und Sozialkunde, Universität Salzburg 1993 – 1996
  • Diplomstudium der Fachtheologie, Universität Salzburg 1983 – 1989
  • Lehramtsstudium Selbständige Religionspädagogik, Universität Salzburg 1983 – 1989
  • HBLA Saalfelden, Matura 1983
  • Volksschule und Hauptschule in Saalfelden 1970 – 1978